Ein Icon von einem Schließ-Kreuz
Suche Finden Sie, wonach Sie suchen - schnell und unkompliziert:

hörPlus+ - Wir holen mehr aus moderner Hörtechnik

Hörgeräte der neuesten Generation sind so gut wie nie zuvor. Doch die Forschung hat erkannt, dass für eine gute Anpassung ein erfahrener Akustiker notwendig ist, der mit Fachwissen und Fingerspitzengefühl jedes Hörgerät für seinen Träger feineinstellt. So kann sich der Träger sanft an die Technik gewöhnen. Gleichzeitig müssen individuelle Kenndaten und Wünsche jedes Kunden berücksichtigt werden – für bestes Verstehen und einen unkomplizierten Höralltag.

Um diese Feineinstellung zu perfektionieren und so maximale Leistung aus der Hörtechnik heraus-zu-kitzeln, entstand schon vor einigen Jahren das Anpasskonzept hörPlus+. Das Ziel von hörPlus+ ist es, dass sich Menschen weniger an ihr Hörgerät gewöhnen müssen, sondern andersherum die Hörgeräte noch perfekter an den Geschmack und das Empfinden des Trägers angepasst werden. Dabei ist das Maß der Dinge alleine der Mensch mit seinem ganz individuellen Hörgeschmack.

Die 5 hörPlus+ Werkzeuge
Ihrer Chance auf einen optimalen Hörerfolg!

Wir vom HörTeam haben dieses erfolgreiche Konzept mitentwickelt und sind sicher: Mit hörPlus+ holen wir die maximale Leistung aus moderner Hörtechnik – und verhelfen unseren Kunden zu bestem Hören und Verstehen in allen Lebenslagen. Diesen Weg gehen wir mithilfe von 5 besonderen Werkzeugen.

Icon für die Alltags-Analyse

1. Alltags-Analyse

Für die richtige Wahl eines Hörgerätes ist es wichtig, möglichst viele Informationen über die Hörumgebung, die Hörvorlieben und den akustischen Alltag des zukünftigen Hörgeräte-Trägers zu sammeln. Mit dem sogenannten hörPlus+ PIN sammeln wir akustische Kenndaten, die in die Hörgeräteauswahl einfließen. Dafür tragen Sie eine Woche lang den hörPlus+ PIN bei sich. Dieser sieht aus wie ein Anstecker und zeichnet automatisch eine Art Klangtagebuch auf. Dabei werden selbstverständlich keine Gespräche, sondern lediglich Lautstärken gespeichert. Durch die anschließende Analyse kann das optimale Hörgerät ermittelt werden.

Icon für die Hörwünsche

2. Hörwünsche

Das höchste Ziel von hörPlus+ ist es, die für Sie perfekte Hörlösung zu finden. Doch nur Sie wissen, welche Hör-Situationen besonders wichtig für Sie sind. Daher analysieren wir mit Ihnen zusammen Ihre Hörwünsche. Dann ermitteln wir Ihre aktuelle Hörleistung mit einer speziellen Hörmessung, der sogenannten Zwei-Stufen-Audiometrie. Zusammen mit dem hörPlus+ Benchmark finden wir so die für Sie ideale Lösung. Dies beinhaltet die Form und die eingesetzte Technik der Hörgeräte, deren Programmierung sowie alle weiteren begleitenden Maßnahmen. Ein strukturierter Weg zu Ihren Hörwünschen, bei dem Sie die ganze Zeit im Mittelpunkt stehen.

Icon für den Live-Vergleich

3. Live-Vergleich

Da es oft schwerfällt, sich zu entscheiden, bieten wir unseren Kunden den direkten Vergleich an. Verschiedene Hörgerät-Paare können parallel ausprobiert und zu Hause miteinander verglichen werden. Testen Sie die Hörgeräte und finden Sie heraus, ob sie Ihre Hörwünsche erfüllen! Tragen Sie die Geräte in Ihrem Alltag und probieren Sie alle Hör-Situationen aus, die Ihnen wichtig sind. Die Erfahrung zeigt, dass die Entscheidung danach viel leichter fällt. Und Sie können sich sicher sein, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Icon für die Quantil-Messung

4. Quantil-Messung

Jede Hörgeräteanpassung besteht aus zwei Komponenten: den wissenschaftlichen Anpassformeln und dem individuellen Menschen, mit all seinen persönlichen Hörvorlieben und -gewohnheiten. Bei der hörPlus+ Anpassung setzen wir das Quantil-Messverfahren ein. Damit kann das, was Sie hören, sichtbar gemacht werden. Auf Grundlage aller Messungen können wir Ihre persönlichen 100 % ermitteln und uns diesen 100 %, sprich Ihrem persönlichen Hörziel, Schritt für Schritt nähern. Das Tempo der Annäherung bestimmen wir gemeinsam.

Icon für das NeuroFit® Hörtraining

5. NeuroFit® Hörtraining

Eine Hörschwäche tritt schleichend ein. Weil die Verbindungen des Nervenzellennetzes im Hörzentrum nicht mehr gereizt werden, beginnen diese allmählich zu zerfallen. Die Verarbeitung im Gehirn wird teilweise oder ganz eingestellt. Wer nun einfach ein Hörgerät an das Ohr setzt, überfordert die Verarbeitungsmöglichkeiten des Hörzentrums. Das regelmäßige Tragen von Hörgeräten sensibilisiert bereits nach einigen Wochen das Gehör. Zusätzlich kann das NeuroFit® Hörtraining Ihr Hörvermögen positiv beeinflussen. Gezielte Übungen können helfen, die akustischen Informationen aufzufrischen, zu speichern und neu zu verknüpfen.

Fragen Sie uns nach unseren hörPlus+ Hörtrainingsbüchern.

Überzeugen Sie sich von hörPlus+

„Mit hörPlus+ haben wir ein Anpasskonzept mitentwickelt, das Ihnen beste Hörerfolge und maximale Zufriedenheit ermöglicht. Probieren Sie es aus – Sie können nur gewinnen!“

Georg Jaspert, Inhaber & Hörakustikmeister

Portrait von Georg Jaspert
Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay